Info | Kontakt | Links | Impressum | Sitemap

Jugend in Action

Bist Du gerade zwischen 12 und 18 Jahren? Dann könnte diese Seite für dich besonders interessant sein. Haben wir was für dich in der Kirche anzubieten? Wir meinen JA! Also, weiterlesen!
Konfirmation ja oder nein?
Choir Wenn du 13 Jahre alt bist, dann wirst du dir wahrscheinlich mal die Frage stellen, ob du konfirmiert werden möchtest. Im Konfirmandenunterricht lernst du viele andere Jungen und Mädchen in deinem Alter kennen, die sich dieselbe Frage stellen.
Über ungefähr 14 Monate verteilt finden regelmäßig meist dreistündige Kurse statt, die schließlich zur Konfirmation führen. Da lernst du, wie unsere Gottesdienste gefeiert werden, was wir glauben dürfen, wie wir beten können und was es bedeutet, ein Mitglied in der Gemeinde zu sein.
Weitere Informationen zur Konfirmation sind unter Info zu finden.
Active Night in Bad Laer
Choir Ungefähr alle 6 Wochen findet in Bad Laer ein Aktionsabend statt, der sich an Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren richtet: Die Active Night. Sie bietet Gelegenheit, sich mit Freunden zu treffen und gemeinsam zu klönen, spielen, singen, basteln, und und und. Für Spaß und Unterhaltung sorgen verschiedene offene Angebote, an denen man nach Belieben teilnehmen kann.
Einige Angebote sind bei fast jeder Active Night vertreten, wie beispielsweise Tischkicker und Billard im Jugendraum oder Singen in der Kirche. Andere Angebote wie zum Beispiel das Bastelangebot wechseln regelmäßig, sodass kein Abend dem anderen gleicht.
Bei gutem Wetter bieten wir auch Aktionen für draußen wie Wikingerschach oder Stockbrot backen an. Für den Hunger und Durst zwischendurch werden für kleines Geld Speisen und Getränke angeboten.
Wer? Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren
Wann?Jeweils Freitags, 19:00 - 21:30 Uhr
Wo? Gemeindehaus Bad Laer (Martin-Luther-Straße 1)
Was mitbringen? Freunde, Spaß und ein wenig Kleingeld (3-5 Euro) für Speisen und Getränke
Church Point in Glandorf
Choir Der Churchpoint ist ein ökumenischer Jugendtreff in Glandorf, der zusammen mit der katholischen Jugend St. Johannis Glandorf veranstaltet wird.
Wie auch bei der Active Night gibt es unterschiedliche Angebote, aus denen frei gewählt werden kann. Besonderes Highlight eines jeden Churchpoints bildet ein gemeinsames Spiel in der Großgruppe, wo es um Wissen, Geschick, Kreativität und Teamgeist geht.
Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Die Speisen und Getränke werden kostenlos bereitgestellt, wir bitten aber um eine freiwillige Spende, um die Kosten von Material und Verpflegung decken zu können.
Wer? Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren
Wann?Jeweils Freitags, 18:30 - 21:00 Uhr
Wo? Kripplein Christi Glandorf (Krankenhausstraße 8)
Teamer
Ohne sie geht in unserer Jugendarbeit nichts: die Ehrenamtlichen, auch Teamer genannt.
Sie betreuen den Konfirmandenunterricht, planen und veranstalten die verschiedenen Jugendangebote und setzen sich für die Interessen der Jugendlichen in unserer Gemeinde ein. Viele von ihnen sind ehemalige Konfirmandinnen und Konfirmanden, die sich auch über die Konfirmandenzeit hinaus in der Gemeinde engagieren wollen. Choir

Was wir Teamer so machen

  • Konfirmandenunterricht gestalten
  • Konfifreizeit mitvorbereiten
  • Kinderkirche
  • Active Night
  • Churchpoint
  • Verkaufsstand auf dem Sterntalermarkt
  • MAKs, KKJKs, SJKs

Ich möchte Teamer werden ‒ was erwartet mich?

Wenn du gerne Teamer werden möchtest, dann sprich oder schreib uns einfach an!
Für den Einstieg bietet es sich an, erstmal bei der Active Night oder beim Churchpoint mitzuhelfen. Dazu gehört auch an den Vorbereitungstreffen teilzunehmen, die meistens ein bis zwei Wochen vor den Veranstaltungen stattfinden. Ein nächster Schritt könnte die Teilnahme an den monatlichen Mitarbeiterkreisen sein. Dort erfährst du, was gerade in der Gemeinde und der Region passiert. Außerdem werden dort auch zukünftige Veranstaltungen und Aktionen geplant.
Jugendglossar
JES-Projekt (JES)
Das Projekt JES (jung, evangelisch, sozial engagiert) bezeichnet überwiegend die FSJler Stelle, die jährlich in unserere Gemeinde angeboten wird. Detailliertere Informationen zum JES-Projekt sind hier zu finden.
Mitarbeiterkreis (MAK)
Regelmäßig wiederkehrendes Treffen aller Mitarbeiter/Teamer zur Reflektion vergangener Ereignisse und Aktionen, sowie Besprechung und Planung zukünftiger Aktionen in der Gemeinde.
Regionaljugendkonvent (RJK)
Regelmäßiges Treffen von Vertretern aller Gemeinden der Region, um Neuigkeiten auszutauschen und gemeindeübergreifende Aktionen zu planen und Beschlüsse zu fassen. Sofern vorhanden ist ein RJK auch für die Entsendung von Stellvertretern für den KKJK verantwortlich.
Kirchenkreisjugendkonvent (KKJK)
Regelmäßiges Treffen von Stellvertretern aller Gemeinden des Kirchenkreises, ähnlich wie der RJK nur auf Kirchenkreisebene. Der KKJK ist unter anderem für das Vorschlagen des Kirchenkreisjugendpastors zuständig und entsendet Stellvertreter in den Sprengeljugendkonvent.
Mütte (KKMGmh)
Kurzbezeichnung für den Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte, dem unsere Gemeinde angehört.
Sprengeljugendkonvent (SJK)
Regelmäßiges Treffen von Stellvertretern aller Kirchenkreise. Ähnelt in vielerlei Hinsicht einem KKJK auf Sprengelebene. Der Sprengeljugendkonvent bestimmt Stellvertreter für die Landesjugendkammer, wo beispielsweise das Landesjugendcamp organisiert wird.

Präsenz der Evangelischen Jugend in Gemeinde und Region

pic

Wir als Evangelische Jugend Bad Laer-Glandorf sind regelmäßig bei Veranstaltungen in unserer Kirchengemeinde vertreten, wie zum Beispiel dem Gemeindefest. Beim alljährlichen Benefizessen zugunsten des JES-Projekts übernehmen einige der Ehrenamtlichen die Rolle der Kellner und bedienen die Gäste. Zur Adventszeit sind wir seit 2016 auch mit einem eigenen Stand auf dem Sterntalermarkt vertreten, wo wir ein Sortiment verschiedener selbstgebastelter Geschenke anbieten.

Kirchenpolitisch sind wir nicht nur in der eigenen Gemeinde aktiv. Seit mehreren Jahren bringen wir uns auch auf überregionaler Ebene im KKJK Mütte, seit kurzem auch im SJK Osnabrück ein.
Zur Zeit arbeiten wir zusammen mit den anderen Gemeinden der Südregion an der Gründung eines regionalen Jugendkonvents (RJK), der die Zusammenarbeit der einzelnen Gemeinden stärken und das Planen regionaler Jugendangebote ermöglichen soll.