Info | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Sitemap

Herzlich willkommen...

leergif leergif ...bei der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Laer-Glandorf. Hier können Sie Aktuelles und Wissenswertes über unsere Gemeinde im südlichen Teil Niedersachsens erfahren.
Sie finden Informationen über unsere Gottesdienste und Sie lernen ein wenig die Pastorin und den Pastor kennen und die Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen zu verschiedenen Arbeitsgebieten in unserer Gemeinde.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchstöbern unseres Angebotes und würden uns sehr freuen, wenn Sie sich bei uns sehen lassen, oder wenn sie sich bei uns melden.

Ihr Michaela & Stephan Jannasch, Pastoren der Evangelischen Kirchengemeinde.
"Niemals geht man so ganz"
leergif
Unter diesem Titel findet das nächste Trauercafe´ am Freitag, den 3. Mai um 16.30h statt.
Wir treffen uns im ev. Gemeindehaus Bad Laer (Martin-Luther-Straße 1) und beginnen mit dem Einstiegsthema als Gesprächsanstoß. Bis 18.00h ist dann jeweils Zeit, um sich über die jeweiligen Erfahrungen, über Belastungen und Hilfreiches in der eigenen Trauer bei Kaffee, Tee und Gebäck auszutauschen.
In einem geschützten Rahmen haben Sie die Möglichkeit, über schwere Dinge zu sprechen.
Pastorin Jannasch und Pastor Stenzel sind Seelsorger und Moderatoren und Frau Luise Rüter ist ausgebildete Trauerbegleiterin. Organisiert wird das Trauercafe´ vom ökumenischen Arbeitskreis.
Auch Trauernde aus anderen Orten sind herzlich eingeladen!
Einführung von Lektorin Sarah Brüggemann und Lektor Hans-Jürgen Kimmel
Frau Brüggemann und Herr Kimmel haben eine Ausbildung zum Lektorendienst absolviert. In der Theorie des Gottesdienstes wurden sie durch das Michaeliskloster in Hildesheim ausgebildet. In der Praxis haben sie sich in der Gestaltung von Gottesdiensten in der Kirchengemeinde bewährt. Wir freuen uns sehr auf die Gottesdienste, die sie in Bad Laer und Glandorf gestalten werden!
Am 26. Mai werden Sarah Brüggemann und Hans-Jürgen Kimmel im Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche um 10:30h in ihren Dienst als Lektorin und Lektor feierlich eingeführt.
Der Ökumenechor bereichert diesen Gottesdienst musikalisch. Herzliche Einladung!
Köln-Gemeindefahrt 2019
leergif Die diesjährige 19. Gemeindefahrt der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde findet am 14./15. September 2019 statt. Es geht nach Köln!
„Wer ist Gott? - Begegnungen mit Religionen". Mit dieser Thematik werden wir uns beschäftigen.
Auf dem Programm sind Begegnungen mit Mitgliedern der DITIB-Moschee und in der Synagogengemeinde vorgesehen. Am Sonntag besuchen wir den Gottesdienst in der Antoniter City Kirche.
Bei Fragen und weiteren Informationen wenden Sie sich gerne an Dirk van der Duijn Schouten, Tel. 05424 225976.
Anmeldungen sind erst nach Erhalt des Flyers möglich! Anfang Mai ist er im Gemeindebüro erhältlich.
Zeit für Freiräume
leergif Das Jahr 2019 steht unter einem landeskirchlichen Motto: Zeit für Freiräume.
Landesbischof Ralf Meister lässt uns mit insgesamt vier Texten in diesem Jahr teil haben an seinen Gedanken.

Mein Freiraum am Tag: Das Abendgebet
Die Zeiten der Stille bleiben, ich gestehe es, in meinem Leben sehr begrenzt. Und dennoch gibt es durch alle Jahrzehnte meines Lebens eine kurze Spanne Zeit, die nur mir und Gott gehört – jeden Tag.
Das sind die Minuten am Abend, bevor der Schlaf kommt: Es ist mein Abendgebet. Diese Minuten sind kostbar auch wenn sie sich durch meine Altersstufen immer wieder verändert haben.
Weiterlesen ...

Informationen über Taufe, Trauung, Konfirmation und Beerdigung unter Info

Letzte Aktualisierung:
29.04.2019 11:25 Uhr

Unser Leitbild

pic

Wir wollen ein lebendiges Zeichen sein in Taten und in Worten, durch die die frohe Botschaft der Bibel erlebt und gelebt werden kann.

Unsere Ziele

+ vielfältige Gottesdienste feiern
+ Familien einbinden
+ Kultur und Kirche verbinden
+ Ökumene vertiefen
+ Region mitgestalten

Tageslosung

Donnerstag, 23. Mai 2019

Dein Wort ist meines Herzens Freude und Trost; denn ich bin ja nach deinem Namen genannt, HERR, Gott Zebaoth.
Jeremia 15,16

Selig sind, die das Wort Gottes hören und bewahren.
Lukas 11,28

Jahreslosung 2019

pic

Angedacht