Info | Kontakt | Links | Impressum | Sitemap

Herzlich willkommen...

leergif ...bei der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Laer-Glandorf. Hier können Sie Aktuelles und Wissenswertes über unsere Gemeinde im südlichen Teil Niedersachsens erfahren.
Sie finden Informationen über unsere Gottesdienste und Sie lernen ein wenig den Pastor kennen und die Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen zu verschiedenen Arbeitsgebieten in unserer Gemeinde.

Ich wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchstöbern unseres Angebotes. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich bei uns sehen lassen, oder wenn sie sich bei uns melden.

Ihr Stephan Jannasch, Pastor der Evangelischen Kirchengemeinde.
Gemeindefest mit Flamingos, Orchester, afrikanischer Küche und vielem mehr!
Am 22. Mai ist Dreifaltigkeits-Sonntag. 1993 wurde unsere Bad Laerer Kirche an diesem Tag eingeweiht und bekam ihren Namen.
Auch in diesem Jahr veranstalten wir an diesem Sonntag unser Gemeindefest. Los geht es um 14:00 h mit dem Festgottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche (Martin-Luther-Str. 1 / Bad Laer).
leergif Im Anschluss daran beginnt im Gemeindehaus und auf dem Kirchplatz das bunte Treiben: Musik, unter Anderem vom Seniorenorchester Freckenhorst wird gespielt. Mit Blick auf das Sanibona-Projekt mit unserer Partnergemeinde in Südafrika wird es afrikanische Köstlichkeiten für das leibliche Wohl geben. Und ein Team aus dem ev. Arche-Noah Kindergarten bietet ein Programm für die Kleinen.
Außerdem wird uns eine Flamingo-Familie besuchen! Sie ist in den Wochen vorher schon in den Gärten einiger Gemeindeglieder von uns zu Gast, die sich für den Bildungsfont unseres Kiirchenkreises in Südafrika einsetzen. Das ist ein wichtiger Teil unserer Partnerschaftsarbeit: Er hilft jungen Menschen dort, ihre Ausbildung zu finanzieren.
Kommen Sie doch vorbei, genießen Sie das Fest und feiern mit uns!

Staffelübergabe im Kirchenvorstand – Dank und Respekt
Dirk Stratmann hat sich viele Jahre mit großem Einsatz und persönlichem Engagement im Kirchenvorstand unserer Gemeinde eingebracht und war bis zum vergangenen Jahr auch Vorsitzender.
Er wird aus privaten Gründen, die ihm zur Zeit wenig Raum für sein Ehrenamt lassen, sein Mandat im Mai niederlegen. Wir bedauern das sehr, haben aber allen Respekt vor dieser Entscheidung und sind ihm für seine Arbeit zutiefst dankbar! Im Gottesdienst am 22. Mai zum Gemeindefest werden wir Dirk Stratmann mit Dank, Gebet und Segen aus seinem Amt entlassen.
Für ihn kommt Carola Scholz wieder in den Kirchenvorstand, die bereits eine Periode ebenfalls mit großem Engagement und Freude dabei war. Wir werden sie ebenfalls am 22. Mai mit Gebet und Segen in ihr Amt einführen und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Auf den Spuren Martin Luthers im Jahr des 500. Reformationsjubiläums – Ökumenische Fahrt
leergif Eine Fahrt der Katholischen Kirchengemeinden St. Johannis Glandorf, St. Marien Schwege, Mariae Geburt Bad Laer, St. Antonius Remsede und der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Laer - Glandorf nach Erfurt und Wittenberg im Frühjahr 2017 vom 30. März bis 2. April!
Im Jahr 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. Während in früheren Jahrhunderten Reformationsjubiläen national und in konfessioneller Abgrenzung begangen wurden, soll das kommende Reformationsjubiläum von Offenheit, Freiheit und Ökumene geprägt sein. 2017 feiern wir nicht einfach nur 500 Jahre Reformation, sondern erinnern auch daran, welche Rolle die Reformation bei der Entstehung der Moderne gespielt hat. So werden jene Impulse der Reformation in den Fokus gerückt, deren Auswirkungen bis in unsere heutige Zeit reichen. Denn das, was von Wittenberg im 16. Jahrhundert ausging, veränderte Deutschland, Europa und die Welt.
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer, 2 Übernachtungen, Halb-Pension, Hin- und Rückfahrt, allen Eintrittspreisen und Stadtführungen: Ab 50 Teilnehmern: 365 € / pro Person (EZ: +44 € pro Person)
Information und Anmeldung: (Anmeldeschluss: 30.05.2016)
Pastor Ulrich Müller, Katholische Kirchengemeinde St. Johannis Osnabrücker Straße 2, 49219 Glandorf, Tel.: 054226 94311
Durchführender Reiseveranstalter: Hülsmann Touristik GmbH & Co. KG, Karlstraße 1 / 49599 Voltlage
Gemeindefahrt 2016 ausgebucht!
Die 15. Gemeindefahrt der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Bad Laer/Glandorf von 8. bis 9. Oktober 2016 auf den Spuren der Reformation in den Niederlanden, ist schon ausgebucht.
Weitere Anmeldungen werden auf die Reserveliste eingetragen.
Informationen bei:
Dirk van der Duijn Schouten Telefon: 05424 225976 E-mail: vanderduijn@t-online.de
Pastor i. R. Reinhard Keding Telefon: 05424 8044380 E-Mail reinhard.keding @web.de
Projektchor „Betsys and Friends“
Für ein Abendliedersingen am 3. Juli 2016 beim Sommerfest des St. Maria-Elisabeth-Hauses suchen die Betsys (Jugendschola der Mariae-Geburt-Gemeinde) noch sangeskräftige Unterstützung: Einstimmige, leichte Lieder aber auch das ein oder andere mehrstimmige Vortragsstück soll mit den Festbesuchern gesungen bzw. für die Gäste des Festes vorgetragen werden. In zwei Chorproben , am 22. und am 29.06.2016 (Mittwochs, 20 Uhr) wollen wir diese erlernen.
Da das Fest aufgrund des 100jährigen Bestehens der Caritas und des 20jährigen Jubiläums der integrativen Freizeit stattfindet, hoffen wir auf viele sangesfreudige Gemeindemitglieder, damit wir auf dem Veranstaltungsort, dem Thieplatz, gut zu hören sind.
Der Ökumenische Chor Bad Laer hat sich bereits zu den „Friends“ gesellt und freut sich über weitere Mitsänger-/innen!
Wer hat Lust,
bei diesem Projektchor mitzusingen? Singen macht Spaß, Singen tut gut! Und das in jedem Alter! Auch Sangesungeübte sind herzlich willkommen! Nähere Infos und Anmeldung unter Tel.: 05424/7225 oder unter Te.:05424/8044380.
pic

Der Kindergarten Arche Noah hat jetzt eine eigene Homepage!

www.arche-noah-badlaer.de

Informationen über Taufe, Trauung, Konfirmation und Beerdigung unter Info

Letzte Aktualisierung:
25.04.2016 16:26 Uhr

Lob & Tadel

Mailen Sie uns ihre Anregungen oder Bemerkungen!

email

Unser Leitbild

pic

Wir wollen ein lebendiges Zeichen sein in Taten und in Worten, durch die die frohe Botschaft der Bibel erlebt und gelebt werden kann.

Unsere Ziele

+ vielfältige Gottesdienste feiern
+ Familien einbinden
+ Kultur und Kirche verbinden
+ Ökumene vertiefen
+ Region mitgestalten

Tageslosung

Samstag, 28. Mai 2016

Gott hat mich erlöst, dass ich nicht hinfahre zu den Toten, sondern mein Leben das Licht sieht.
Hiob 33,28

Gott hat den Herrn auferweckt und wird auch uns auferwecken durch seine Kraft.
1.Korinther 6,14

Jahreslosung 2016

pic

Angedacht