Info | Kontakt | Links | Impressum | Sitemap

Herzlich willkommen...

leergif leergif ...bei der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Laer-Glandorf. Hier können Sie Aktuelles und Wissenswertes über unsere Gemeinde im südlichen Teil Niedersachsens erfahren.
Sie finden Informationen über unsere Gottesdienste und Sie lernen ein wenig die Pastorin und den Pastor kennen und die Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen zu verschiedenen Arbeitsgebieten in unserer Gemeinde.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchstöbern unseres Angebotes und würden uns sehr freuen, wenn Sie sich bei uns sehen lassen, oder wenn sie sich bei uns melden.

Ihr Michaela & Stephan Jannasch, Pastoren der Evangelischen Kirchengemeinde.
Was mache ich an einem Gedenktag?
leergif Unter diesem Titel findet das vierte Trauercafe´ 2018 am Freitag, den 16. November um 16.30h statt.
Wir treffen uns im ev. Gemeindehaus Bad Laer (Martin-Luther-Straße 1) und beginnen mit dem Einstiegsthema als Gesprächsanstoß. Bis 18.00h ist dann jeweils Zeit, um sich über die jeweiligen Erfahrungen, über Belastungen und Hilfreiches der eigenen Trauer bei Kaffee, Tee und Gebäck auszutauschen.
In einem geschützten Rahmen haben Sie die Möglichkeit, über schwere Dinge zu sprechen.
Pastor Jannasch und Pastor Stenzel sind Seelsorger und Moderatoren und Frau Luise Rüter ist ausgebildete Trauerbegleiterin, organisiert wird das Trauercafe´ vom ökumenischen Arbeitskreis.
Auch Trauernde aus anderen Orten sind herzlich eingeladen!
Buß- und Bettag: Regionaler Gottesdienst in Bad Rothenfelde: „Streit“
leergif Am 21. November ist Buß- und Bettag. Er steht im Zeichen der ökumenischen Friedensdekade unter dem Motto: "Krieg 3.0". Krieg und Flucht sind uns auch in Europa wieder sehr nah gekommen. Inzwischen wird er auch mit Robotern und künstlicher Intelligenz geführt. Hemmschwellen sinken.
Der Buß- und Bettag ist im Verbund mit der ökumenischen Friedensdekade eine gute Gelegenheit, dem Wandel des Krieges in uns selbst, unserer Gesellschaft und in der Welt vor Gott zu bringen und zu „durchbeten“.
Die Kirchengemeinden in der Region feiern diesen Tag in einem gemeinsamen Gottesdienst mit Abendmahl um 19.00h in der Jesus-Christus-Kirche Bad Rothenfelde, Münstersche Straße 9.
Abendgottesdienste um 18 Uhr – neue Zeit am Sonntag einmal im Monat!
Der Abend hat eine besondere Stimmung. Ein Tag neigt sich dem Ende und die Nacht steht bevor. Der Körper wird matt, Seele und Geist öffnen sich für die Tiefendimension des Lebens.
Der Abend war auch die erste Gottesdienstzeit der Christen. Man versammelte sich zum so genannten „Nachtmahl“ in den Häusern.
Wir möchten in der dunklen Jahreszeit nun eine neue, abendliche Gottesdienstzeit um 18 Uhr an je einem Sonntag im November, Dezember, Januar und Februar ausprobieren. An diesen Sonntagen wird dann morgens kein Gottesdienst sein, sondern eben am Abend.
Im November wird es der 25.11., der Ewigkeits-Sonntag sein, an dem der Gottesdienst um 18 Uhr beginnt.
Im Dezember ist es der 3. Advent (16.12.), im Januar der Gottesdienst zur Jahreslosung (13.1.) und im Februar der letzte nach Epiphanias (10.2.). Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern!

Informationen über Taufe, Trauung, Konfirmation und Beerdigung unter Info

Letzte Aktualisierung:
04.11.2018 16:45 Uhr

Unser Leitbild

pic

Wir wollen ein lebendiges Zeichen sein in Taten und in Worten, durch die die frohe Botschaft der Bibel erlebt und gelebt werden kann.

Unsere Ziele

+ vielfältige Gottesdienste feiern
+ Familien einbinden
+ Kultur und Kirche verbinden
+ Ökumene vertiefen
+ Region mitgestalten

Tageslosung

Montag, 19. November 2018

Ich will dich nicht verlassen noch von dir weichen.
Josua 1,5

Jesus spricht: Eure Traurigkeit soll zur Freude werden.
Johannes 16,20

Jahreslosung 2018

pic

Angedacht