Kunst & Kultur

Kunst beschäftigt sich damit, das Unsichtbare sichtbar oder hörbar oder sonstwie erlebbar zu machen. Kunst will hinweisen auf etwas hinter den Oberflächen; etwas, das tief in den Formen verborgen ist.

Als Kirche versuchen wir das auch. Wir bekennen, dass dieses Unsichtbare, diese Tiefe der lebendige Gott ist, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.

Kunst und Kirche haben nicht einfach dasselbe Anliegen, aber ein verwandtes. Kunst kann im Dienst der Kriche und unseres Bekenntnisses stehen. Sie kann aber auch autonom eigenständige Fragen stellen und Aussagen über das Unsichtbare machen, die dann im Kontrast oder in Spannung stehen zu unseren. Und das ist dann widerum sehr interessant, herausfordernd und bereichernd!

Deshalb sind unsere Kirchen auch Raum für Kunst und Kultur!

Dreifaltigkeitskirche

In Bad Laer gibt es eine lange Tradition von Ausstellungen an den weißen Wandflächen der Dreifaltigkeitskirche. Seit einigen Jahren ist der Kunstkreis "Das Atelier" in Bad Laer in dieser Hinsicht unserr wichtigster Kooperationspartner. Es werden häufig Ausstellungen gestaltet, die sich vom Kirchenjahr inspirieren lassen.

Aber auch andere Aussteller, wie der Künstler Udo Becker mit seiner Foto-Ausstellung "Lichtblicke", nutzen den einzigartigen Raum.

Jede Ausstellung in der Dreifaltigkeitskirche lebt von der einzeigartigen Verbindung der sieben Wandflächen zu dem großen Triumphkreuz (von Klaus KIjak, Osnabrück) in der Mitte des Raums. Es ergibt sich so elementar und unhintergehbar eine Beziehung der jeweiligen Werke zu Kreuz und Auferstehung.

Alle Ausstellungen in der Dreifaltigkeitskirche sind zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros für alle zugänglich:

MIttwochs von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr und Donnersstags von 9 Uhr bis 11 Uhr.

Wir bieten in der Dreiflatigkeitskirche auch Raum für unterschiedlichste Konzerte!

Der Ökumenechor, "das Chörchen", andere Vokalensembles oder unterschiedliche Instrumentalgruppen musizieren in Konzerten oder im Rahmen von Festen, besonderen Gottesdiensten oder Kur-Konzerten bei uns.

Wir haben neben unseren eigenen Kontakten diesbezüglich auch eine langjähjrige Zusammenarbeit mit der Kur- und Touristik in Bad Laer.

Gemeindefahrt

Einmal im Jahr, am zweiten Wochenende in September, lädt die Gemeinde zu einer Gemeindefahrt ein.
Geplant wird eine Reise von Samstagfrüh bis Sonntagabend.

Neben dem kulturellen Programm nimmt die Reisegruppe auch am sonntäglichen Gottesdienst vor Ort teil und lernt die Städte durch kundige Stadtführer kennen.

Natürlich steuern wir gute Gasthäuse und Hotels an, in denen wir gut Essen und Schlafen können. Auch so wird ein schönes Stück Gemeinschaft erlebt!

Schauen Sie bitte unter Aktuelles wo die nächste Fahrt hin geht!

Kripplein Christi

Das Kripplein Christi in Glandorf ist zu einem beliebten Raum für kulturelle Veranstaltungen in Glandorf geworden.

Das wurde sogar von den "Sprengelfrüchten" erkannt!

Hin und wieder durften wir auch in dieser Kirche schon Ausstellungen lokaler Künstlerinnen veranstalten.

Wir verfügen im Kripplein Christi, das ganz aus Holz gebaut ist, über eine sehr gute und schöne Akustik, die von einigen Chören aus Glandorf sehr geschätzt wird, aber auch schon mehrfach von der Universitätsmusik Osnabrück genutzt wurde! Letzteres ist eines der Projekte, die wir im Kripplein Christi als Gastgeber für den Kultourgut e.V. haben.

Die fest installierte Videotechnik mit großer ausfahrbarer Leinwand ermöglicht uns eine große Bandbreite an Veranstatlungen von Filmgottesdiensten über Kirchenkino oder Pilgerberichte mit Foto-Show bis hin zu "public singing" - Abenden.

Termine

Es gibt keine Termine.

Kontakt

Suchen Sie einen Ort, wo sie etwas ausstellen möchten oder darbieten möchten? Dann fragen Sie nach beim Gemeindebüro.

Luise Rüter
Tel.: 054248391
Fax: 05424800828