Hilfe und Diakonie

Die Diakoniemittel unserer Kirchengemeinde

Über die Ausgangskollekte in unseren Gottesdiensten und Spenden bekommen wir jedes Jahr etwa 3400€ an Diakoniemitteln (z. B. 2018: 3400,69€ / 2019: 3454,34€).
 
Mit diesem Geld helfen wir in vielen Bereichen:
 
 
  • Unbürokratische kleinere finanzielle Hilfen oder Einkaufsgutscheine.
  • Unbürokratische Zuschüsse und zinslose Überbrückungsdarlehen in Zusammenarbeit mit der Kirchenkreissozialarbeit und Diakonie-Schuldnerberatung.
  • Zuschüsse zu Teilnehmerbeiträgen sowie andere Hilfen und Assistenzen zu Fahrten und Aktionen unserer Gemeinde.
  • Die Telefonseelsorge  und die Kirchenkreissozialarbeit werden je mit einer Pauschale pro Gemeindeglied jährlich unterstützt.
  • Diakonische Projekte vor Ort oder in unserer Region werden gefördert (nicht vollständige Besipiele: 2019: 500€ Hospitzverein Bad Laer zur Gründung / 500€ Diakoniestiftung Osnabrücker Land // 2020:400€ Corona-Soforthilfe Südafrika über Kirchenkreis)
  • Wir unterstützen unsere Partnergemeinde Ehlanzeni in Südafrkia und geben eine Jahresgabe für den Bildungsfonds unserers Partnerkirchenkreises in Südafrika.

Wenn Sie solche Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte beim Pfarramt!

Glandorfer Vesper

Komm mit, da gehen wir hin!

...da treffen sich nette Leute, die auch nicht immer allein sein wollen. Neben Gesprächen und entspanntem Beisammensein, gibt es ein leckeres Essen, das aus freundlichen Spenden bezahlt wurde.

Das Glandorfer Vesper findet 4 Mal im Jahr im Freundeskreishaus Glandorf, Johannisstraße 4, immer um 18 Uhr statt.Die aktuellen Termine erfahren Sie beim Pfarramt. Das Glandorfer-Vesper-Team freut sich auf jeden!

Verantwortlich ist der Ökumene-Arbeitskreis Glandorf.

Pfarramt Michaela und Stephan Jannasch
Amselweg 11
49196 Bad Laer
Tel.: 05424 2129985